Vorschau

Fanny (*14. November 1805) und Felix (*03. Februar 1809) waren und sind wohl das berühmteste Geschwisterpaar der Musikgeschichte. Selten nah waren sie sich, auch in Bezug auf ihre ausserordentliche Begabung. Sie waren unzertrennlich, bis die, vom engen Rollenverständnis der Gesellschaft und der Familie aufgezwungeneGeschlechterrolle Fanny’s künstlerische Aktivitäten einschränkte. Felix durfte reisen, Fanny blieb zu Hause, Felix durfte sein kompositorisches Schaffen veröffentlichen, Fanny’s Arbeit endete in der Schublade, Felix trat öffentlich im Konzertsaal auf, Fanny wurde von ihrem Vater beharrlich auf den eigentlichen und einzigen Beruf der Frau, nämlich den der Hausfrau verwiesen. Fanny fügte sich.

Wir freuen uns auf Sie!